Amtseinführung Pfarrer Isensee

Amtseinführung Pfarrer Isensee - © www.psalm117.at

Dass Werbung einen großen Einfluss auf unser Kaufverhalten hat, das wissen wir. Dass aber eine Werbung auch dazu beiträgt, dass ein Pfarrer seinen Lebensmittelpunkt um 800 km verschiebt, ist schon mehr als außergewöhnlich. Aber genau das passierte unserer Pfarrfamilie Isensee bei ihrem ersten Urlaub in Kärnten. Daraus wurde nach Tagen, Wochen und Monaten schließlich der Wunsch eine Pfarrstelle in Kärnten zu suchen. Fresach wurde es letztendlich. Pfarrer Isensees Entsendungsauftrag war befristet auf 5 Jahre. Und so musste spätestens im Vorjahr die Weiche für die Zukunft gestellt werden. Um in die österr. Landeskirche übernommen zu werden, durfte Pfarrer Isensee nochmals die Schulbank drücken. Das Kirchenrecht galt es zu studieren um dann in Wien Prüfungen abzulegen. Das geschah alles in einer Zeit als unsere Pfarrfamilie über viele Wochen hinweg um das Leben ihrer kleinen Enkeltochter Luise bangte. Im vergangenen Sommer waren schließlich alle rechtlichen Bedingungen erfüllt um Pfr. Isensee ab 01. September 2017 in die evang. Kirche Österreich zu übernehmen. „ Um das gebührend zu würdigen werden wir einen Festgottesdienst feiern und dazu einladen“ so Kurator Rainer in einer Presbytersitzung. Viele Freunde, Bekannte und natürlich unsere Pfarrgemeinde feierten an diesem wunderschönen Herbsttag mit. Superintendent Manfred Sauer, unser Diözesankantor Martin Lehmann und der Singkreis Fresach umrahmten den Festgottesdienst. Die Kirche wurde festlich geschmückt, es wurde Reindling gebacken. Gelbe Suppe und Getränke erwarteten die Festgäste nach dem Gottesdienst. Und als Überraschung wurden die „Neuen Sitzmöbel“ vorgestellt. In herzlicher und fröhlicher Atmosphäre gab es genügend Zeit um mit Pfr. Isensee zu plaudern und Glückwünsche weiterzugeben. Ein herzliches Dankeschön an unsere Mithelfer an diesem Festgottesdienst. In großer Demut blicken wir auf die vergangenen 5 Jahre zurück und freuen uns mit unserem Pfarrer auf die kommenden Zeiten. Im Namen der Gemeindevertretungen wünschen wir der Familie Isensee Gottes Segen und „Lust am Leben“ Linder Greti und Rainer Udo

© www.psalm117.at

Ein wunderschöner Tag und die neuen Sitzmöbel begrüßen die Festbesucher.

© www.psalm117.at

Unsere festlich geschmückte Kirche.

© www.psalm117.at

Letzte persönliche Vorbereitungen.

© www.psalm117.at

Feierlicher Einzug unter dem Ehrengeleit der Fresacher Trachenfrauen.

© www.psalm117.at

Ein besonderer Tag für unseren Pfarrer Ralf Isensee.

© www.psalm117.at

Gruß und Segensworte von Superintendenten Manfred Sauer.

© www.psalm117.at

Verlesung der Bestellungsurkunde durch Kurator Udo Rainer.

© www.psalm117.at

Verlesung des Amtsauftrages durch Kuratorin Greti Linder.

© www.psalm117.at

Einsegnung durch die geistlichen und weltlichen Leiter unserer Diözese und Pfarrgemeinde.

Selbstverständlich arbeiten wir auch an diesem Punkt in ökumenischer Verbundenheit.

© www.psalm117.at

Gruß und Dankesworte von Kur. Linder und Kur. Rainer an Pfr. Isensee und seine Familie.

© www.psalm117.at

Gruß und Dankesworte der anwesenden Bürgermeister, Altziebler(Fresach), Haller(Ferndorf) und Moser.(Weissenstein).

© www.psalm117.at

Die Fresacher Trachtenfrauen.

© www.psalm117.at

Direktor Santner vom BRG Spittal/Dr.

© www.psalm117.at

B&B      Brigitte und Birgit.

© www.psalm117.at

Frau Religionslehrerin Linda Marktl und unser Museumsmann und Gemeindevertreter Hans "Schumi" Schumacher.

© www.psalm117.at

Es war wahrlich kein besserer Anlass als die Amtseinführung unseres Pfarrers zur Präsentation der neuen Sitzmöbel.

© www.psalm117.at

Ein herzliches Dankeschön an Doris Rainer und Walder Sigrid für das Schmücken der Kirche. Danke an all die Gemeindevertreter aus Fresach und Puch für den Reindling. Dankeschön an Fam. Walder für die Gelbe Suppe. Danke an das fröhliche Team welches uns nach dem Festgottesdienst bewirtete. Dankeschön an Kantor Lehmann für die Begleitung an der Orgel. Dankeschön für die Begleitung durch den Singkreis Fresach.

Und Dankeschön an unseren Gottvater für diesen wunderschönen Herbsttag und das fröhliche Fest.